Suppe mit Sinn
facebook

Die „Suppe mit Sinn“ ist die Winterhilfsaktion der Österreichischen Tafel-Organisationen: Weit über 100 sozial engagierte Gastronomiebetriebe in ganz Österreich widmen vom 1. November bis zum 31. Dezember eine Suppe auf ihrer Speisekarte der Tafel. Mit einem Euro kann die Tafel bis zu zehn Armutsbetroffene mit geretteten Lebensmitteln versorgen! Wenn auch Sie die „Suppe mit Sinn“ unterstützen wollen: Als Gäste finden Sie hier alle „Suppe mit Sinn“-Lokale: Als Gastwirt können Sie sich jetzt für die Teilnahme anmelden!

Suppe mit Sinn 2016: Aktionsstart und Pressekonferenz über den Dächern Wiens

20161110_wienertafel_pk_suppemitsinn_095 20161110_wienertafel_pk_suppemitsinn_102

Die Tafel-Winterhilfsaktion startete offiziell mit der Pressekonferenz am Donnerstag, 10. November 2016 über den Dächern Wiens in den Raumen der Media-Agentur MEC/GroupM mit engagierten ‚Suppe mit Sinn‘-BotschafterInnen – alle am Gruppenbild: Helmut Deutsch – Fachvorstand Gastgewerbefachschule Judenplatz, Daniel Brzjchaczek – MEC, Sibylle Blümel – Geschäftsführerin MEC, Mario Nebenführ – Sodexo Service Solutions Austria, Peter Dobcak – Obmann Gastronomie WKW, Heidelinde Haas – Obfrau Wiener Tafel, Konstanze Breitebner – Schauspielerin und langjährige Unterstützerin der Wiener Tafel, Christian Domschitz – Restaurant Vestibül, Alexandra Gruber – Geschäftsführerin Wiener Tafel, Christian Weber – Metro Cash & Carry Österreich GmbH, Andrea Roschek – Pannonische Tafel & Verband der Österreichischen Tafeln, Alois Haschek – Metro Cash & Carry Österreich, Alois Gasser – Verband der Köche Österreichs demonstrierten Einigkeit: Die Zahl der Suppe mit Sinn-Lokale in ganz Österreich ließe sich verzehnfachen!

Appell an alle GastronomInnen im gesamten Bundesgebiet, die noch nicht mitmachen: Einfach jetzt anmelden!
Zum ersten Mal wird die erfolgreiche Österreich weite Tafel-Kampagne gegen Armut, Hunger und Lebensmittelverschwendung von SODEXO-Österreich als einem der größten internationalen Außer-Haus-Verpflegungs-Anbieter mitgetragen.

 

Suppe mit Sinn TV Spot

Aktuelles

Die Suppe mit Sinn in Abtenau / Sbg.

Die österreichischen Tafeln freuen sich, dass GastronomInnen in ganz Österreich die Winterhilfsaktion „Suppe mit Sinn“ zu ihrem Thema machen!

Besonderf freut es uns, dass ein Gastronom in Abtenau / Salzburg zum Aktionsauftakt folgende Presseaussendung verfasst hat:
Alpengasthof Döllerhof, Döllerhof 8, 5441 Abtenau

Auch wir unterstützen wieder die Aktion „Suppe mit Sinn“, die Winterhilfsaktion der Flachgauer Tafel.

Wir KöchInnen und GastronomInnen sind ja soziale Menschen. Und es gibt nichts Sozialeres, als zu kochen. Deswegen widmen wir ab dem 1. November bis Ende Februar 2017 eine Suppe auf unserer Speisekarte der Flachgauer Tafel und spenden pro verkaufter Portion einen Euro. Mit dieser Summe können bis zu zehn Armutsbetroffene mit einwandfreier Nahrung versorgt werden, Lebensmittel die ansonsten im Abfall gelandet wären.

Damit es niemandem langweilig wird, haben wir jeden Monat eine andere „Suppe mit Sinn“ auf unserer Speisekarte und hoffen, mit dieser Aktion vielen Salzburger Familien in Not über die Flachgauer Tafel helfen zu können.
Aber diese Aktion hat nur Erfolg, wenn viele Gäste bei uns die „Suppe mit Sinn“ bestellen und essen. Deswegen freuen wir uns über jeden Gast der in diesem Zeitraum bei uns die „Suppe mit Sinn“ bestellt.

Spenden war noch nie einfacher, noch nie schmackhafter als heuer. Sie genießen bei uns ihre Suppe und helfen Salzburgern in Not, ohne dafür tiefer in die Tasche greifen zu müssen.

Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ sagt Ihr

Alpengasthof Döllerhof
Döllerhof 8
5441 Abtenau
06243 20974
www.alpengasthof-doellerhof.com
office@alpengasthof-doellerhof.com

Abtenau, 26. Oktober 2016

Die Presseaussendung finden Sie hier.

Heiße Suppe gegen soziale Kälte

Wenn Sie als GastronomIn die „Suppe mit Sinn“ unterstützen möchten, Klicken Sie hier!

Viele ehrenamtliche MitarbeiterInnen der österreichischen Tafeln sind seit Wochen unterwegs um sozial engagierte GastronomInnen zu finden, die bei der Suppe mit Sinn 2016 mitmachen!

Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie sozial eingestellte GastwirtInnen kennen, welche noch nicht bei der „Suppe mit Sinn“ mitmachen. Sehr gerne schicken wir Ihnen Informationsmaterial zu: events@wienertafel.at

Mit den Spendeneinnahmen unterstützen Sie den Kampf der Wiener Tafel gegen Armut, Hunger und Lebensmittelverschwendung!


Suppe mit Sinn-Gewinnspiel 2015

Suppe mit Sinn Gewinnspiel 006
Am 25. November 2015 kochten BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Übergangswohnhauses Gänsbachergasse gemeinsam mit Peter Dobcak (Obmann Gastronomie der WKO), Monika Wintersberger-Montorio (Geschäftsführerin „wieder wohnen“), Gerhard Jilli (Teamleiter Haus Gänsbachergasse „wieder wohnen“), Dipl.-Päd. Bernhard KOCH  (Tourismusfachschulen MODUL der WKW), Colette Prommer (Salon Colette – Verein zur Erhaltung des guten Geschmacks), Mag.a Michaela Russmann (ROHGENUSS & BioWerkstatt), Mag.a Heidelinde Haas (Obfrau der Wiener Tafel), Dr.in Alexandra Gruber (Geschäftsführerin der Wiener Tafel), Karin Cremer (Sozialpolitisches Gremium der Wiener Tafel) und den SchülerInnen der Tourismusfachschulen MODUL der WKW die beste Suppe mit Sinn des Jahres.

Prominente Unterstützung

Viele sozial engagierte Prominente wie Erwin Steinhauer, Verena Scheitz, Konstanze Breitebner, Christian Clerici, Marika Lichter, Harald Krassnitzer, Nicholas Ofczarek, Wolfgang Böck, Josef Hader, Monica Weinzettl, Frank Hoffmann, Elisabeth Engstler, Jazz Gitti, Cornelius Obonya, Marie Christine Giuliani, Wolfgang Fif Pisecker, Barbara Rett, Manuel Rubey, Heilwig Pfanzelter, Tamara Metelka, Matthias Hartmann, Maria Happel, Johanna Wokalek und viele andere aus Kultur, Theater und Medien unterstützen die Suppe mit Sinn.


Effie-Award in Gold

Wiener Tafel, Media-Agentur MEC & Werbeagentur Gabler, Werbung, Film, bekommen „Werbe Oscar“

EFFIE2014_Gold

Die Kampagne „Teilen macht Sinn“ hat am Mittwoch, 12. November 2014 bei der Effie-Gala im MuseumsQuartier den Effie-Award in Gold – den nationalen „Oscar“ der Werbe- und Kommunikationsbranche – in der Kategorie „Soziales“ gewonnen!

Die Media-Agentur MEC und die Werbeagentur Gabler, Werbung, Film betreuen die Wiener Tafel seit 2009 als Pro Bono-Kundin. Das sympathische und ansprechende Sujet spielt gekonnt mit der Botschaft: „‘Suppe mit Sinn‘ genießen und „Teilen“ machen Sinn, denn: Wer teilt, vermehrt Glück.“ Die neue Kampagne „Teilen macht Sinn“ startete 2013. Als Testimonial konnte Barbara Stöckl gewonnen werden.

In ihrer Begründung hebt die Jury die Effizienz der Kampagne hervor – mit einer Steigerung der Mediennennungen um 33% und einem Zuwachs an Unique Visitors auf der Aktionshomepage um 15 % zum Jahr davor konnten die Werbeagentur Gabler, Werbung, Film, und die Media-Agentur MEC die Winterhilfsaktion der Wiener Tafel „Suppe mit Sinn“ maßgeblich ins Bewusstsein vieler Menschen bringen.

Mehr: Pressetext