Suppe mit Sinn
facebook

Pressekontakt

Markus Hübl, MAS
Pressesprecher
Leitung PR & Marketing
markus.huebl@wienertafel.at
Mobil +43 650 901 000 3

Kampagnenmaterial

TV-Werbespot – eingesprochen von Wolfgang Böck

Radiospot – eingesprochen von Josef Hader und Barbara Rett


Falls Sie den Spot nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier

Tischaufsteller

Download als PDF (4,5MB)
Poster (A1), Flyer (A5)

Download als PDF (4,8MB)

Speisekartenaufkler sms50

 

Highlights aus sieben Jahren Suppe mit Sinn

Wolfgang Böck gibt „Suppe mit Sinn“-TV-Werbespot seine Stimme!

Zum Auftakt der Winterhilfsaktion der Wiener Tafel „Suppe mit Sinn“ präsentierte Österreichs älteste und größte Tafelorganisation im Rahmen einer Pressekonferenz den neuen TV-Werbespot mit Off-Stimme von Publikumsliebling Wolfgang Böck und gab einen Überblick über alle Events und Highlights der nächsten Wochen.

Wolfgang Böck, Schauspieler und Testimonial der Wiener Tafel, Mag.a Ulli Schmidt, Geschäftsführerin der Wiener Tafel und Mag. Andreas Gabler, GABLER JURASCH Werbeagentur GmbH, wärmten sich Herz und Magen an der „Suppe mit Sinn“!

Gemeinsam mit dem Radiospot, den Josef Hader und Barbara Rett 2010 eingesprochen haben, und den Plakaten, Flyern und Tischaufstellern soll der originelle und witzige Werbefilm, der kürzlich produziert wurde, möglichst Vielen Lust auf „heiße Suppe gegen soziale Kälte“ machen!

„Lange Nacht der Suppe mit Sinn-Lokale“ am Freitag, 2. Dezember 2011

Damit das Engagement der „Suppe mit Sinn“-Lokale in ganz Wien noch stärker öffentlich wahrnehmbar wird, veranstaltet die Wiener Tafel am Freitag, den 2. Dezember 2011 ab 18:00 Uhr die „Lange Nacht der Suppe mit Sinn-Lokale“. Als große PR-Aktion soll die medial aufbereitete Charity-Veranstaltung dazu dienen, dass möglichst viele WienerInnen Lust darauf bekommen, in möglichst vielen „Suppe mit Sinn“-Lokalen vorbeizuschauen und eine Portion Tafel Suppe – und vielleicht auch mehr – zu konsumieren!

Prominente und BewohnerInnen des Flüchtlingshauses Rossauer Lände, Glasergasse 27, kochen gemeinsam die beste „Suppe mit Sinn“ Wiens!
Gemeinsam mit MedienpartnerInnen der Wiener Tafel wird bis zum 30. November 2011 das beste „Suppe mit Sinn“-Rezept Wiens gekürt: Alle WienerInnen sind eingeladen, ihr Lieblings-Gemüsesuppenrezept an die Wiener Tafel oder an die bz-Wiener Bezirkszeitung einzusenden. Eine prominent besetzte Jury unter der Ägide von Haubenkoch Christian Domschitz wählt aus den Einsendungen das beste Rezept aus. Dieses wird am Dienstag, 13. Dezember 2011, ab 10:00 Uhr von prominenten UnterstützerInnen der Wiener Tafel, gemeinsam mit BewohnerInnen des Flüchtlingshauses Rossauer Lände zubereitet und an Armutsbetroffene ausgeschenkt.